Dienstag, 6 Dezember, 2022

Routenplaner.de
Ihr kostenloser Routenplaner


Nutzen Sie unseren kostenlosen Routenplaner, mit dem Sie bequem Ihre Routen planen können. Egal ob es sich dabei um eine Kurzstrecke handelt oder um die Anreise in den Urlaub. Für die Nutzung des Routenplaners ist keine Registrierung oder vorherige Anmeldung nötig. Sie können also direkt beginnen.
Geben Sie einfach die Start- und Zieladresse sowie beliebig viele Zwischenziele ein und drücken Sie auf den Button „Route berechnen“ – Schon haben Sie Ihre Reiseroute.

Beachten Sie bei der Eingabe der Start- und Zielorte sowie gegebenenfalls von Zwischenzielen, dass Sie neben der Ortsangabe auch einen Straßennamen angeben um eine möglichst exakte Route zu erhalten.
Ein Vorschlag von Adressen erfolgt in der Eingabemaske nicht, schreiben Sie deswegen die Orte und Straßennamen möglichst aus.

Sie erhalten nach der Eingabe neben der grafischen Darstellung der Route in der Karte auch eine Beschreibung der Abbiegungen und Fahranweisungen.
Klicken Sie hier einfach auf eine Zeile in der Liste. Anschließend wird genau dieser Ausschnitt in der Karte angezeigt, so dass Sie sich alle relevanten Abschnitte der Route genau ansehen können.

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Auf der Karte haben Sie die Möglichkeit mit dem Button rechts oben in den Vollbildmodus zu wechseln oder mit den Buttons links oben die Zoomfunktion zu nutzen. Mit der Zoomfunktion können Sie die Karte so vergrößern, dass Sie jeden Ort und jede Straße angezeigt bekommen. Darüber hinaus erhalten Sie auch Restaurants, Hotels, Tankstellen und Sehenswürdigkeiten in der Karte angezeigt.

Vorteile und Besonderheiten eines Routenplaners

Routenplaner vereinfachen das Reisen deutlich. Ganz gleich, welches Ziel Reisende anstreben und welche Zwischenstationen geplant sind: Unser Routenplaner informiert zuverlässig über die gewünschte Strecke.
Viele Reisende wünschen sich, entspannt und unkompliziert durch den Straßenverkehr ans Ziel zu gelangen. Eine Nutzung von Landkarten ist aufgrund ihrer Größe oftmals unhandlich und kompliziert. Zudem ist nicht jedes Fahrzeug mit einem Navigationssystem ausgestattet. Längst haben sich Routenplaner als Alternative zu einem Navigationssystem oder einer Landkarte bewährt. Für diese Routenplaner bietet das Internet zahlreiche Optionen.


Optionen für bestimmte Interessenten

Routenplaner sind hilfreich, um eine bestimmte Route auf einer speziellen Strecke zu finden. Die Routenplaner ermöglichen die Suche nach der kürzesten, wirtschaftlichsten, schnellsten oder attraktivsten Strecke. Ein Großteil aller Routenplaner ist zwar für Autofahrten verfügbar. Doch ergänzend gibt es auch mannigfaltige Optionen, um den passenden Radweg zu finden. Einige dieser Tools sind auch gut für Wanderer geeignet.

Routenplaner bieten unterschiedliche Funktionen

Mithilfe zahlreicher Routenplaner kann nicht nur eine Route vom Ausgangspunkt bis zum Zielort vorgeschlagen werden. Wahlweise ist es ebenfalls möglich, etwaige Zwischenstationen oder eventuelle Umwege durch das Informationsmaterial anzuzeigen. Oftmals stehen Optionen zwischen der schnellsten und kürzesten Route zur Wahl. Zum Teil steht es Internetnutzern ebenfalls frei, die landschaftlich attraktivste Route auszuwählen.
Gute Angebote präsentieren die Routen in Form von Texten und Grafiken. Zudem sollten die Angaben einfach verständlich und präzise sein, um Irrtümer in jedweder Form zu vermeiden. Als zusätzliche Informationen sind in einigen Routenplanern ebenfalls Schnellrestaurants, Sehenswürdigkeiten sowie Tankstellen enthalten.

Übersichtliche Darstellungen

Die Wahl eines geeigneten Wegplaners ist oftmals Geschmackssache. Heutzutage ist es üblich, dass die meisten Routensysteme besonders übersichtlich erscheinen. Doch wer häufig verreist, gewöhnt sich oftmals an ein bestimmtes Angebot. Um die Routenplaner effizient zu nutzen, ist eine korrekte Eingabe aller Daten zwingend erforderlich.
Die Berechnung der Strecken ist zumeist exakt. Inzwischen sind Routenplaner sogar in der Lage, auf Staus oder Baustellen zu verweisen. Auf diese Weise wird die Route mithilfe schnellerer Alternativen noch einmal zusätzlich optimiert.

Tipps zur Anwendung der Routenplaner

Auch wenn es unterschiedliche Arten von Routenplanern gibt, ähneln sich die Geräte in ihrer Anwendung. Einerseits ist die Planung einer Route von einem Ort zum anderen möglich. Alternativ bieten die Tools Planungen für Rundwege – diese Angebote sind in erster Linie für Wanderer oder Radfahrer interessant. In dieser Situation spricht auch nichts dagegen, eine gewünschte Dauer des Exkurses anzugeben. Zu Beginn geben Anwender ihren Startpunkt und das gewünschte Ziel ein. Routenplaner für Wanderer oder Radfahrer bieten außerdem die Möglichkeit, Vorschläge für eine bestimmte Region vorzugeben. Zugleich besteht die Möglichkeit, etwaige Zwischenstationen einzugeben.

Bei der Erstellung der Route können Nutzer zwischen Autofahrern, Fahrradfahrern, Fußgängern sowie Nutzern von öffentlichen Verkehrsmitteln wählen.


Routenplaner bieten hilfreiche Informationen für unterwegs

Als Ziel geben Anwender eine Anschrift, eine Stadt oder einen bestimmten Ort ein. Zahlreiche Geräte bieten außerdem die Möglichkeit, sich Gaststätten oder Hotels in einer bestimmten Region anzeigen zu lassen. Möglicherweise informieren die Routenplaner sogar darüber, in welchen Etablissements zu einem bestimmten Zeitpunkt noch Zimmer frei sind.
Dadurch steht der Routenplanung mit wenigen Klicks nichts mehr im Wege.

Weitere Angebote auf Routenplaner.de


Neben unserem Routenplaner bieten wir Ihnen auch noch andere Angebote auf Routenplaner.de an: